Warning: array_merge(): Expected parameter 2 to be an array, bool given in /homepages/24/d229730149/htdocs/wordpress_kbl/wp-content/plugins/cookie-notice/cookie-notice.php on line 127
Frühling in Stuttgart | KabarettBundesliga - Endecke Deinen Star! KabarettBundesliga – Endecke Deinen Star! Frühling in Stuttgart | KabarettBundesliga - Endecke Deinen Star!

News

Frühling in Stuttgart

Wieder begrüßt uns der Moderator Thomas Schreckenberger mit dem Wochenrückblick. Er weiß Bescheid, gibt uns genaueste Auskunft über die Flöhe bei Heidi Klum, erzählt uns, was welches Modell mit welchem Floh zu tun hat. Er erzählt uns aufs Genaueste, wie das mit dem weißen Rauch am Petersdom war, warum wann welche Abstimmung wie ausging. Wir erfahren wie Nordkorea wirklich tickert, wer Kim Jong-un wirklich ist und wie das in Berlin wirklich war mit der Frauenquote. Thomas Schreckenberger bringt uns wieder einmal auf den neusten Informationsstand.
Erster Spieler ist Ecco Meineke, Spaßguerillero im schwarzen Anzug mit Fliege, alles könnte wie sein Soloprogramm nur „Fake!“ sein. Zunächst eine „kleine Anbiederung ans Stuttgarter Publikum“, Stuttgart ist heute Abend Zipfelsweihingen und Zipfelsweihingen wird modernisiert, bekommt 18 Tunnels und eine 200 Meter lange Hochgeschwindigkeitstrasse. Das Publikum fühlt sich wohl als Zipfelweihinger, Ecco Meineke hat es geschafft. Vom kleinen Zipfelweihingen in die große schöne Welt der Königs- und Adelshäuser, doch auch da landen wir doch wieder nur in Zipfelhausen, bei uns selber, wie wir sie anschauen, die Könige und Königinnen. Auch in Bayern ist Zipfelweihingen, da ist der Hausmeister, der das Kruzifix an die Wand dübelt, der allen zeigt, was mit Außenseitern möglich ist. Aber auch in Berlin ist Zipfelweihingen oder können Sie sich Berlusconi in Berlin vorstellen, Merkel mit neunzehn jungen Männern auf einer Bunga-Bunga-Party? Das Publikum kann sich jetzt alles vorstellen und ist auch von Ecco Meinekes Neuinterpretation von Meckie Messer begeistert, mit der er uns in die Pause entlässt.
Autritt ONKeL fISCH, diesmal zwei Herren in dunklen Anzügen, nicht mit Fliege, sondern gedeckter Krawatte, so sieht das Promotionteam für Deutschland im Christian Wulffskin aus. ONKeL fISCH erwecken die Fischerchöre mit dem Stuttgarter Publikum neu zum Leben, aber: „Auswandern gilt nicht!“, schließlich sind wir ja Weltmeister. Und wir haben etwas viel Besseres als das iPad, wir haben die gute alte Schiefertafel mit allen tollen Funktionen, sogar mit Foto. So ganz haben wir das mit dem Foto zwar nicht verstanden, aber ONKeL fISCH glauben wir das. Dann haben wir ja auch noch den besten Musikmix aller Zeiten, aber das beste in Deutschland: Carglass repariert, Carglass tauscht aus! Aber nein, wir wandern nicht aus, wir holen uns höchstens wieder einen König, diesmal aber so einen einfachen, vielleicht einen mit happy people energy. Die zweite Halbzeit endet mit einem Auswärtssieg der Bundeswehr.
Bei der Bewertung ist das Publikum unschlüssig, alle haben begeistert, es gewinnt knapp Ecco Meineke.

(Peter Schmidt)

Jürgen Hartlieb hat an diesem Abend wieder die Kamera für Euch geschwungen …

Leave a Reply