Saison 2013/2014

Erklärung der Tabelle siehe unten.

 

KabarettistSpieleGesamtpunktzahlPunkte / Anzahl Spiele
['pro:c-dur]

10

57.73

5.77

Philipp Scharri

8

45.37

5.67

Ludger K.

9

49.57

5.51

Heinz Gröning

8

42.62

5.33

C. Heiland

9

46.14

5.13

Thomas Lienenlüke

11

55.37

5.03

Sebastian Nitsch

9

44.89

4.99

Sabine Domogala

9

44.53

4.95

Alexandra Gauger

9

44.21

4.91

Özgür Cebe

10

47.80

4.78

Ensemble Weltkritik

8

35.78

4.47

Kristina Kruttke

10

36.97

3.70

Spiel- und Abstimmungsmodus

Die Stimmenauswertung

Jeder Zuschauer erhält an einem einzelnen Spielabend einen Stimmzettel und hat insgesamt 10 Punkte, die er auf beide Künstler aufteilen kann. (z.B. 5:5, 6:4, 7:3 etc) Jeder Kabarettist erhält demnach am Spielabend von den Zuschauern unterschiedlich viele Punkte. Diese werden addiert und durch die Zuschaueranzahl geteilt. Daraus ergibt sich die durchschnittliche Punktzahl eines Spielers an diesem Spielabend, die in die Gesamtwertung einfließt.

Die Tabelle

Der Tabellenplatz ergibt sich durch die Gesamtsumme der pro Spielabend gesammelten Punktzahl, dividiert durch die Anzahl der Spieltage. Verschiebt man das Komma nach rechts, entspricht es dem durchschnittlichen Punktanteil des Publikums in Prozent, das für den Künstler votiert hat.
Beispiel: Hat ein Künstler am Ende der Saison 5,23 Punkte, hat er durchschnittlich 52,3 Prozent der Punkte am Abend erhalten. Den Mitspieler haben die Zuschauer mit 47,7 Prozent der Punkte als Gewinner gesehen.