Topas wird Kabarett Vizemeister der Saison 2010/2011.

Nach 91 Spieltagen, 182 Auftritten in 13 Theatern, über einen Zeitraum von 10 Monaten steht fest, Topas wird Vizemeister der Deutschen Kabarettmeisterschaft 2010/2011

Mit einem minimalen Abstand von 0,05 Punken hinter Michael Sens erspielt sich Topas den zweiten Plazt. Die letzten vier Wochen standen und stehen noch ganz im Zeichen eines spannenden Kopf an Kopf Rennens der Spieler Sens und Topas um Platz 1 und Axel Pätz und Tilman Birr um Platz 3.

Für die drei Erstplatzierten heißt es nämlich: “Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin”. Die Siegerehrung findet am  29. Juni 2011 in den Wühlmäusen statt.

Die letzten vier Wochen….
Seit dem 1. Mai zählt jeder Auftritt, jedes Spiel kann die Ausgangsposition der Mitspieler ändern. Vor dem Spiel in den Wühlmäusen am 15. Mai liegt Topas noch vorne. Er gewinnt  dieses Spiel gegen Tilman Birr, allerdings nur knapp. Er rutscht wieder auf Platz 2. Seine Chance auf den Meistertitel bewahrt er sich dann im Pumpwerk Wilhelmshaven und im Kulturkraftwerk Goslar. Er erspielt sich durch tolle Auftritte wieder den 1. Platz… “Im Spitzenduelle siegt der Schwabe” (siehe Artikel) Jetzt muss Sens nachziehen. Das entscheiden Spiel im Pumpwerk gewinnt  Sens gegen Pfeffermann und entscheidet die Meisterschaft für sich.

Die Entscheidung um Platz drei ist noch nicht gefallen. Die Anwärter sind Axel Pätz und Tilman Birr.

Zwar konnte Pfeffermann das Spiel gegen Birr in Bünde für sich entscheiden, wodurch Axel Pätz vor dem Spiel in Frankfurt Höchst am 10. Juni 2011 gegen Sia Korthaus in eine bessere Ausgangslage kommt, aber um gegen diese Frau zu bestehen muss man gekonnt aufspielen und alle Pointen verwandeln.

Die Entscheidung um Platz drei findet also statt am:

10. Juni 2011 im neuen Theater Höchst

Da heißt es natürlich: Live dabei sein, mitfiebern und mitentscheiden.

Die Siegerehrung findet am 29. Juni 2011 in den Wühlmäusen in Berlin statt.