Dank Sven Görtz, der in der ersten Halbzeit der sechsten Begegnung dieser Saison im Unterhaus Mainz den kranken Andreas Krenzke vertrat, konnte das Publikum trotz des Spielerausfalls einen weiteren wunderbaren Kabarett-Abend erleben. Außer Konkurrenz unterhielt er auf hohem Niveau, bevor KBL-Spieler Johannes Kirchberg in der zweiten Halbzeit mit seinen Chansons die kleinen und großen Dinge und Leiden des Lebens in groß(artig)e Lieder verpackte. Das Publikum war begeistert, Punkte wurden an diesem Abend aufgrund des Ausfalls Krenzkes nicht vergeben werden.

Bilder haben wir auch diesmal wieder von unserem Fotografen Dr. Willy Brüchle …