Die Galerie der KBL – Gala am 29.06.2011 in Berlin

4. Juli 2011

Die Siegerehrung 2010/2011 im Rahmen der Kabarettbundesliga-Gala am 29.06.2011 in den Wühlmäusen war ein grandioser Erfolg.

Direkt die musikalische Eröffnung durch die wunderbaren Burlesque Orchestra Tassel Tigers deutete dem Puplikum an, was der Abend versprechen und halten würde. Moderiert wurde der Abend von Matthias Brodowy, der in der letzten Saison selbst die Bronzemedaille gewann. Als erstes durften die Zuschauer Tilman Birrs Erzählkunst lauschen.

Evi und das Tier legten Ihre besten Nummern aufs Paket, sangen und spielten, als wenn es noch einen Preis zu vergeben gäbe. Bejubelt wurden auch die spezielle Rhythmus-Einlage von Clifton (Denver USA/Berlin). Lediglich mit Klanggegenständen, wie Waschbrett und Kochpfanne bekleidet, brillierte er als Stepptänzer und Rhythmusvirtuose, begleitet vom Vokalhero Leu.

Axel Pätz riss die Zuschauer dann ganz aus den Sesseln. Mit neuen Nummern aus seinem Programm: “Das Niveau singt” nahm er sie in seinen Bann. Nach langanhaltendem Applaus wurde ihm zurecht die Kabarettbundesliga Bronzemedaille verliehen.

Nach der Pause trieb Fil mit seiner so hervorragenden und einmaligen Art dem Berliner Publikum Lachtränen in die Augen.

Auch der Bundestrainer Theo Vagedes war mit von der Partie – hier im Interview mit Matthias Brodowy.

Die Wühlmäusen Berlin und das Kulturkraft Goslar erhalten den Theaterpreis als hervorragender Spielort der Saison 2010/2011. Den Preis entgegen nahmen die Theaterleiter Ulrike Schirrmacher und Tristan Niewisch.

Der Silbermedailliengewinner Topas konnte seinen Preis, wege eines mehrwöchigen Engagements, leider nicht persönlich entgegen nehmen. Am Ende des Abend kam es dann zum Höhepunkt der Gala, es wurde der Deutsche Kabarettmeisters der Saison 2010/2011 Michael Sens geehrt, der nach seiner Paradeparodie von Udo Lindenberg die Trophäe mit großem Applaus in Empfang nahm.

Michae Sens: Deutscher Kabarettmeister 2010/2011

Bevor alle Künstler nach einem Applausmaraton von der Bühne entlassen wurden gab es Blumen – persönlich überreicht von der Leiterin der Wühlmäuse Ulrike Schirrmacher. Ihr und Katrin Schermer gilt an dieser Stelle ein spezielles Dankeschön.

Nach der Gala wurde vom Haus den KBL Ehrengästen ein Buffet serviert, welches den Namen “Bundesliga” verdient. Nicht nur deswegen wurde die Feier erst um 03.00 Uhr am Donnerstag für beendet erklärt.

Diashow KBL Siegerehrung 29.06.2011 Wühlmäuse Berlin

An dieser Stelle gratulieren wir allen 14 Künstlern der Saison 2010/2011: Im Team waren:
Axel Pätz,
Bernhard Westenberger, Björn Pfeffermann, Joachim Zawischa,Lothar Bölck,Martin Herrmann,Michael Sens,Obel,Sebastian 23,Sia Korthaus,Sybille Bullatschek,Tilman Birr,Topas,Volker Surmann,

Ein großes Dankeschön an alle Theater und die Intendanten für die tollen Vorstellungen und die breite Unterstützung für die Kabarettbundesliga.

Und natürlich ein Dankschön an Euch unseren Zuschauern.

Die kommende KBL Saison starte am 01.09.2011. Wir freuen uns auf das Wiedersehen.

Die Siegerehrung findet dann am 09.06.2012 statt. Am besten jetzt schon Karten sichern unter: 030-30673011, täglich von 10-19 Uhr oder Wühlmäuse Berlin.

Galerie der Kabarettbundesliga Gala: